DI 30 APR 2022

 

POSTREMISE Engadinstrasse 43 7000 Chur

 

20.15 Uhr

 

VORVERKAUF

Bänz Oester & the Rainmakers

Jazz


Line-Up:

Bänz Oester b, Javier Vercher s, Afrika Mkhize p, Ayanda Sikade dr

 

Die schweizerisch-spanisch-südafrikanischen Rainmakers um den international renommierten Bassisten Bänz Oester treten in die Fussstapfen Coltranes: Was sie mit dem legendären Jacques-Brel-Chanson «Amsterdam» und dem helvetischen Dauerbrenner «Dr Schacher Seppli» anstellen, ist absolut atemberaubend. Die Rainmakers sind eine Band die man unbedingt live erleben muss - und darum ist es nur schlüssig, dass sie ihre zweite CD nicht im Studio aufgenommen haben: Ein Löwe in freier Wildbahn wirkt ja auch viel majestätischer als im Zoo.


Where’s Africa

Jazz


Line-Up:

Omri Ziegele as/fl/voc, Yves Theiler keys, Dario Sisera dr/perc

 

Das Where’s Africa Trio - von Omri Ziegele 2007 ursprünglich mit Irène Schweizer und dem südafrikanischen Schlagzeuger Makaya Ntshoko gegründet - hat sich den afrikanischen Rhythmen und dem Schweisstreibend-Ekstatischen verschrieben. Das Repertoire umfasst von fröhlicher südafrikanischer Kwelamusik bis hin zu eigenen, liedhaften Stücken vieles, was im Geiste der menschlichen Ursprungssprache geschrieben wurde und wird. Die drei Musiker sind furiose Improvisatoren, welche die Vorlagen weit über den Rand dessen hinauskatapultieren, was als angepasst gilt. Dieses Trio ist  eine flammende Ansprache an Herz und Nieren – und hüpfende Beine!