MO 25 MRZ 2024

 

KULTURGARAGE

Tittwiesenstrasse 21

7000 Chur

 

20.15 UHR

 

VORVERKAUF

Sonambique

Jazz / Latin


Line-Up:

Rotraut Jäger fl/komp, Andreas Ebenkofler p, Abdourakhmane Fall eb, Omar Diadji Seydi dr

 

Die in Zürich lebende Deutsch/Schweizerin Rotraut Jäger ist Flötistin aus Leidenschaft. Auf ihrem zweiten Album „Dynamite“ gelingt ihr das bemerkenswerte Kunststück, sich voll und ganz auf die Flöte zu kalibrieren und doch kein Flötenalbum einzuspielen. Denn im Mittelpunkt ihrer in jeder Hinsicht erfrischenden Musik steht ausnahmslos der jeweilige Song – die Melodie, der Groove, die Stimmung und das gedankliche Umfeld, in dem der Song entstanden ist. Mit einer Gelöstheit, die man so im Jazz selten hört, spielt sie einfach drauflos.

 

Rotraut Jäger ist eine Geschichtenerzählerin. Gerade indem sie verschiedene Flöten spielt, kommen dabei ganz unterschiedliche Stimmen ins Spiel, die wie die Charaktere in einem Plot wirken. Das aktuelle Album "Dynamite" als Ganzes wirkt wie eine multistilistische Wanderung, nicht nur durch mannigfache Stimmungen, sondern auch durch eine ganze Reihe von Regionen dieses Planeten, ohne dass dabei je ein plattes Global-Village-Feeling aufkommen würde.

 

Für Rotraut steht immer die Frage im Mittelpunkt, welche Musik sie selbst hört und welchen Interessen sie aktuell nachgeht? Gut so. Denn „Dynamite“ ist nicht weniger als ein explosiver Ausbruch unverstellter Lebensfreude, der das Leben in seiner Wechselwirkung aus banaler Alltäglichkeit und Komplexität abbildet.