DI 03 NOV 2020 

 

POSTREMISE Engadinstrasse 43 7000 Chur

 

20.15 Uhr

Eintritt: 32.00 / 25.00 / 16.00 / 5.00

 

JazzChur Schutzkonzept

 

Reservationen


Sheldon Suter (CH) / Sebastian Strinning (CH)

Jazz, Solo


Sheldon Suter (CH)

Der Tessiner Schlagzeuger wurde schon früh durch seinen trommelnden Vater in die Welt des Jazz und des Schlagzeugs eingeweiht. Suter ergänzt das Schlagzeugset gerne mit kleineren Perkussionsinstrumenten, präpariert dieses und experimentiert mit neuen Techniken der Klangerzeugung. Er verfügt über ein unkonventionelles Repertoire an perkussiven Klängen, die ihm die freie Improvisation ausserhalb existierender Idiome ermöglicht. Seit rund fünf Jahren beschäftigt er sich auch mit dem Schlagzeug als Soloinstrument.

 

Sebastian Strinning (CH)

Der Aargauer Jazzmusiker mit schwedischen Wurzeln hat einen klaren Fokus auf die freie Improvisation und den experimentellen Jazz. Nach seinem Studium an der Hochschule Luzern erhält er 2011 ein Stipendium und begibt sich für ein Jahr nach Stockholm auf die Spurensuche. Er gewann mit seinem Soloprojekt den CS Jazzförderpreis und kuratiert die Reihe „Dienstags_Jazz“ im Kleintheater Luzern. 2017 erhält er ein Stipendium für ein Atelier in Chicago. Festival- und Clubauftritte führen ihn rund um die Welt.



DI 01 DEZ 2020 

 

POSTREMISE Engadinstrasse 43 7000 Chur

 

20.15 Uhr

Eintritt: 28.00 / 22.00 / 14.00 / 5.00

 

JazzChur Schutzkonzept

 

Reservationen

Yves Theiler Trio (CH)

Jazz


Line-Up

Yves Theiler p/comp, Luca Sisera b, Lukas Mantel dr

 

Das aktuelle Konzertprogramm des Yves Theiler Trios trägt den Namen «WE», im Sinne von wir. Das Trio hat nach vier CD-Produktionen und Konzerten auf allen Kontinenten viel gespielt und erlebt. Die drei Musiker haben ihre eigene Spielsprache gefunden und präsentieren in Chur packenden und rhythmischen Jazz am Puls der Zeit, geformt durch eine intensive Vergangenheit. Sie werden Musik hören, die nicht probiert ein Jazzidiom der Vergangenheit zu konservieren und nachzustellen - sondern eine Musik, welche die aktuellen Einflüsse aus der Popkultur wie auch aus der zeitgenössischen Klassik aufgesaugt hat und sich dem Hier und Jetzt stellt. Eingängige Melodien treffen auf bebende Rhythmen. Die moderne Form und Klangsprache sorgt für ungehörte Überraschungen.