MO 04 MRZ 202

 

KULTURGARAGE

Tittwiesenstrasse 21

7000 Chur

 

20.15 UHR

 

Eintritt frei, Kollekte!

 

RESERVATION

Palaver: Jazz und Literatur mit Mireille Zindel, Martina Caluori und Christian Müller (Kooperation)

Gespräch


Die Bündner Autorin Martina Caluori veranstaltet regelmässig den «literarischen Abend in der Kulturgarage». Für die aktuelle Ausgabe spannt sie zum ersten Mal mit JazzChur und der Gesprächsreiche Palaver zusammen. Ein fruchtbares Projekt unter dem Titel Jazz & Literatur.

Im ersten Teil liest die Autorin Mireille Zindel aus ihrem neuen Roman «Fest». Zindel macht in ihrem jüngsten Werk die Erschütterungen in der Psyche einer liebeskranken Frau mit formalen Mitteln eindringlich erfahrbar, die an einen vielfach geschliffenen Kristall erinnern. Zindel selbst sagt über ihren Roman: «Liebeswahn fühlt sich an wie das Ausmalen eines Höllenbildes. Jede Hexe, jedes Raubtier, jedes Feuer füllst du mit Farbe.» Im Anschluss gibt es ein kurzes Gespräch mit Martina Caluori. Die studierte Germanistin und Romanistin Mireille Zindel lebt als Autorin in Zürich und hat bisher vier Romane veröffentlicht.

 

Im zweiten Teil fliesst der Jazz in die Literatur ein. Christian Müller, der Kurator und Moderator der Gesprächsreihe Palaver bei JazzChur, präsentiert eine erlesene Auswahl an Büchern über den Jazz vor. Dabei geht es nicht etwa um Musiktheorie – sondern um Bücher, die den Jazz jeder interessierten Person näherbringe oder in einem ungewohnten Licht präsentieren.